Suche
  • coronarebellen

BAG-Tipp-Ex-Versuch

Also wir haben noch ein paar Fragen zum neuen 20min „Artikel“ über den BAG-Tipp-Ex-Versuch... 🧐 Zum Artikel: https://www.20min.ch/story/hat-das-bag-zur-wirksamkeit-von-corona-tests-gelogen-663714621467 Unser ursprünglicher Post: https://www.corona-rebellen.ch/post/pcr-lüge 1️⃣ Das erste Dokument ist im Mai erschienen und wurde im August abgeändert. Siehe Web Archive. Es ist also nicht frisch erschienen und musste allenfalls korrigiert werden. 2️⃣ Wenn das BAG nichts zu befürchten hätte, warum den Text abändern? Sind denn so viele Fragen eingegangen? 3️⃣ Warum muss auf der neuen Version verschleiert werden, dass nicht nachgewiesen werden kann, ob eine positiv getestete Person ansteckend ist oder nicht? Zitat BAG Sprecher: «Das heisst nichts anderes, als dass mit der PCR-Methode nicht nachgewiesen werden kann, ob eine positiv getestete Person zum Zeitpunkt des Tests ansteckend ist oder nicht», sagt Jaggi. 4️⃣ Wie kann man eine angeordnete Quarantäne rechtfertigen, wenn man nicht weiss ob die/der Getestete/r ansteckend ist? 5️⃣ Es gibt so viele gefährliche Viren, trotzdem werden Menschen nicht einfach eingesperrt... 6️⃣ Sollte es sich später herausstellen, dass alle Massnahmen gerechtfertigt waren, bleibt die Wahrnehmung, dass diese Behörde keine Ahnung von Kommunikation hat und Fakten erst klar stellt, wenn Skeptiker dahinter gehen.... 7️⃣ Abgesehen davon, gibt es erfahrene Fachleute, die eine divergente Meinung zum PCR Test haben (siehe Video Bakhdi & Schregel: https://youtu.be/JKf4omCYu0Y ) - Und wir, Steuerzahler und Massnahmengeschädigte, haben verdammt nochmals das Recht die Wahrheit zu erfahren!! 😡 www.Corona-Rebellen.CH 🕊Gemeinsam für die Freiheit🕊

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now